Liebe !



Den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe.
Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind,
desto sinnvoller wird unser Leben.
Glück ist Liebe, nichts anderes. Wer lieben kann, ist glücklich.

Ohne Liebe zu sich selbst ist auch die Nächstenliebe unmöglich.
Der Selbsthass ist genau dasselbe und erzeugt am Ende dieselbe
grausige Isoliertheit und Verzweiflung wie der grelle Egoismus.
Genie ist Liebeskraft, ist Sehnsucht nach Hingabe.

Je weniger ich an unsere Zeit glauben kann, je mehr ich das Menschentum verkommen und verdorren zu sehen meine, desto weniger stelle ich diesem Verfall die Revolution entgegen, und desto mehr glaube ich an die Magie der Liebe.

Kein Mensch fühlt im anderen eine Schwingung mit, ohne dass er sie selbst in sich hat.
Die Welt und das Leben zu lieben, auch unter Qualen zu lieben, jedem Sonnenstrahl dankbar offenstehen und auch im Leid das Lächeln nicht ganz zu verlernen - diese Lehre jeder echten Dichtung veraltet nie und ist heute notwendiger und dankenswerter als je.

Fühle mit allem Leid der Welt, aber richte deine Kräfte nicht dorthin, wo du machtlos bist, sondern zum Nächsten, dem du helfen, den du lieben und erfreuen kannst.
Die Welt zu durchschauen, sie zu verachten, mag großer Denker Sache sein. Mir aber liegt einzig daran,die Welt lieben zu können, sie und mich und alle Wesen mit Liebe und Bewunderung und Ehrfurcht betrachten zu können.


Hermann Hesse über die Liebe






Und wie ich mich gefreut habe, SIE wieder mal fotografisch einfangen zu dürfen. Danke mein Schatz, Du bist wundervoll ♥























 Im Haus der Liebenden hört die Musik nie auf, die Wände sind aus Liedern und der Boden tanzt.

Rumi




























Sprichst du meine Sprache
Siehst du mein Gesicht
Liest du meine Träume
Wenn ich sie zu dir schick
Wie viel Schläge
hat dein Herz jetzt
Und wie lange dauert überhaupt das Glück
Sind die Gedanken immer frei
Ist unsere Seele wirklich jemals federleicht

Wo kommen all die Zweifel her
Die uns ins Herz geschlichen sind
Und uns in letzter Zeit so in Frage stellen
Sollen wir fliehen oder kämpfen
Geht es dir da so wie mir
Das man manchmal einfach nicht mehr weiß wofür

Gibt es Liebe auf den ersten Blick
Kann man Liebe lernen
Kennst du einen Trick
Ist die Geduld nur ein langer Faden
Warum ist man auch zu Zweit meistens allein

Wo kommen all die Zweifel her
Die uns ins Herz geschlichen sind
Und uns in letzter Zeit nur in Frage stellen

Und jede Antwort fällt so schwer
Zieht uns tiefer rein ins Meer
Ich ertrink langsam in dir

Wohin gehen Gedanken
Wenn man sie verliert
Wie klingt ein Lied
Wenn es niemand hört
Muss man für alles
irgendwann bezahlen
Muss bei jedem Sieg
auch immer ein Verlierer sein 


Autor unbekannt
























Tanze, als würde niemand zusehen.
Liebe, als seist du noch nie verletzt worden.
Singe, als ob niemand dich hörte.
Lebe, als sei der Himmel auf Erden.

♥ 






Kommentare:

  1. Gern gesehen und gelesen!
    Innige Bilder - fein!

    ..grüßt dich Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HerzensGruss zu Dir liebe Monika - Danke sehr!

      Löschen

Lieben Dank für Dein Feedback!