Violet - i love it



Ranunkeln sind sooo schön, ich mag dieses zarte, feine...  (also im nächsten Leben will ich unbedingt einen grossen Garten haben *Wunschschonmallosschicke*) - und Violett ist eh meins! Eine wunderhübsche Verbindung, wie ich finde und dabei habe ich mich auch gleich ein klein wenig mit der Kamera ausgetobt (yap, Tulpen in violett wollten auch mit aufs Bild)  - é voilà :












Es ist gut, wenn uns die Zeit, die verrinnt,
nicht als etwas erscheint, was uns verbraucht,
sondern als etwas, was uns vollendet.

Antoine de Saint-Exupéry



























































































Wofür es sich zu leben lohnt

Für das Rauschen des Meeres,
für das Funkeln der Sterne,
für das Leuchten in den Augen derer, die wir lieben.
Für die Musik
und für den Tanz,
für die leisen Momente
und für das Innehalten im Trubel der Tage.
Für die Zärtlichkeit
und für die Sonne in unseren Herzen.
Für unsere unermüdliche Hoffnung.

Jochen Mariss
















































Glück ist nichts Äußeres, sondern ein leises Singen der Seele.

Zenta Maurina



















Gefühle haben heißt, das Leben zu spüren
und das Leben spüren, bedeutet am Leben zu sein

Am Leben sein heißt auch, kämpfen zu müssen
und kämpfen müssen, bedeutet auch gewinnen zu können

Gewinnen können heißt, eine Chance zu haben
und eine Chance haben bedeutet, nicht aufgeben zu müssen

Nicht aufgeben müssen heißt, noch hoffen zu können
und noch hoffen können, das bedeutet eigentlich alles.

Gerhard Feil

















Alle Dinge, die wir tun hinterlassen Spuren. Alle Gespräche, die wir führen, hinterlassen Gedanken, alles was wir sehen, hinterlässt bei uns Bilder, alles was wir wahrnehmen hinterlässt bei uns Phantasien. Bei jedem, der uns liebt, hinterlassen wir Gefühle, bei jedem, den wir lieben, hinterlassen wir uns. Wir hinterlassen Spuren, egal wohin wir gehen, egal mit wem wir reden, egal wen wir lieben, egal was wir tun.










Kommentare:

  1. Ranunkeln mag ich, wer hätte das gedacht, auch so so so gern.
    Diese Blümelein sind so wunderhübsch anzuschauen, ich kann mich kaum sattsehen an ihnen.
    Danke für deine Worte und zauberhaften Bilder dazu, ich mag es sehr, wie du Bilder und Worte zusammenfügst. Das ist liebevoll ♥

    AntwortenLöschen
  2. @sterntau

    Ja? - wer hätte das gedacht?! *lachen muss*
    Ich finds superschön, dass wir so viel gemeinsam haben, echt. Danke dafür und vieles mehr.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Bilder streicheln einfach nur meine Seele .... D A N K E

    Aber nicht in jedem großen Garten wachsen die Ranunkeln und weniger ist oft mehr. Eigentlich machen Deine Aufnahmen das sehr deutlich.

    Einen lieben Gruß zu Dir
    Joona

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar das Violett!! Das passt hervoragend zu weiß, nicht wahr? ;-)
    Feine Texte hast du ausgewählt zu deinen stimmungsvollen Bildern. Es ist ein Genuss sie anzusehen - gut, dass du sich ausgetobt hast!

    ..grüßt dich Monika herzlich

    AntwortenLöschen
  5. @Joona

    Herzlichen Dank, das freut mich wirklich sehr!

    Durch Deinen Besuch bei mir, bin ich auf Deinen wunderschönen Blog gestossen - Danke dafür :)

    Liebe Grüsse zu Dir
    Jrene

    AntwortenLöschen
  6. @synatxia

    Jaaa - und wie das passt ;)
    Vielen lieben Dank und einen HerzensGruss in Dein Wochenende liebe Monika

    Jrene

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Dein Feedback!