Primavera

Ein paar FrühlingsImpressionen aus meinem Zuhause.
Es wird jetzt wärmer, es wird jetzt echt Frühling! - (ich hab den Sonnentanz getanzt und anderes, ehm angestellt *hüstel*
Doch. Ich weiss das ;)










Fotografieren ist wie schreiben mit Licht, wie musizieren mit Farbtönen, wie malen mit Zeit und sehen mit Liebe.


Almut Adler




















Hör' mit den Ohren der Toleranz.
Sieh' durch die Augen des Mitgefühls.
Sprich die Sprache der Liebe.

Rumi












Die ganze Vielfalt, der ganze Reiz, die ganze Schönheit des Lebens, besteht aus Schatten und Licht.
 

Leo N. Tolstoi





































Der Himmel trägt deine Seele,
Die Erde trägt dein Ebenbild,
Die Tiefe hütet dein Geheimnis


Sonnenhymne an Osiris




































Geduld ist das Vertrauen, dass alles kommt, wenn die Zeit dafür reif ist.

Andreas Tenzer














Kommentare:

  1. Was für wunderschöne Bilder! Die weissen Perlhyazinthen habe ich auch vor ein paar Tagen gepflanzt, allerdings in einen Topf nach draußen so dass meine noch nicht fototauglich sind...

    Am allerbesten gelfällt mir allerdings dein Headerbild!

    Viele Grüße aus dem Apfelgarten
    von Lena

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs verzaubern, fürs glauben und leuchten! namasté

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine Photos, liebe Jrene. Und ich liebe die Worte von Rumi. Wunderbar, wenn Photos und Worte so dermaßen harmonisch Hand in Hand gehen. Danke.

    AntwortenLöschen
  4. @Lena

    Herzlichen Dank, ich freu' mich über Deine Zeilen hier!
    Habe eben in Deinem Blog gestöbert, sehr schön :)

    Lieben Gruss
    Jrene

    AntwortenLöschen
  5. @manuela

    Herzlichen Dank Dir liebe Manuela

    Namaste

    AntwortenLöschen
  6. @sterntau

    Liebe Frau Sterntau, ich bedanke mich herzlich!
    Freue mich immer sehr,sehr über Deine Besuche und Zeilen hier.
    Menschen wie Du geben mir Antrieb - und ich weiss, ich bin auf dem, für mich richigen Weg.

    HerzensGruss
    Jrene

    AntwortenLöschen
  7. Ganz bezaubernde zarte Bilder, liebe Jrene!
    Da ich die weißen Blumen am liebsten mag, sind die Traubenhyazinthen für mich die schönsten Bilder. Aber auch die andern sind besonders. Ich mag es, wie du mit wenig Details so zauberst, dass man staunen muss!
    Auf den Bildern dürfen die Blumen wirken, keine Ablenkung, das ist wie Zen. Eine Wohltat!

    ..grüßt dich Monika herzlich

    AntwortenLöschen
  8. @syntaxia

    Herzlichen Dank liebe Monika, welch schönes Kompliment, ich freue mich!

    HerzensGruss
    Jrene

    AntwortenLöschen

Lieben Dank für Dein Feedback!